Richterswil Veranstaltungen

Jubiläumsausstellung von ­ Margrith Bühler

Seit 40 Jahren üben die Bilder mit den eigenwilligen und farbintensiven Motiven eine beinahe «nostalgische» Faszination auf den Betrachter aus. Dieses Schaffen wurde nun in einem Bildband festgehalten.

Text: Reni Bircher
Bild: zvg

Margrith Bühler geht mit offenen Augen durchs Leben und packt ihre Eindrücke mit viel Phantasie und Lebendigkeit in ihre Werke und lässt sie sich von eigenen Empfindungen leiten. Ihre favorisierten Motive sind Szenen rund um den Zürichsee mit den typischen Riegelhäusern und lokalem Brauchtum, welche der Realität entrückt nicht unbedingt so sind wie in der Wirklichkeit. Zum Ausdruck kommt auch der Wandel von Jahreszeiten, ihre Liebe zu Natur und Tieren, welche auf jedem Bild vertreten sind.
Von Beginn ihrer Karriere als naive Malerin an zeigt Bühler eine Vorliebe für Kindheitserinnerungen. «Meine Bilder haben viel mit meinen Kindheitserinnerungen gemein. Sie sind die Quelle meiner Inspiration.» Szenen der frühen Jugend erfüllen mit Magie und Sensibilität bis ins letzte Detail die ländliche oder städtische Landschaft. Margrith Bühlers Bilder vermitteln ein Gefühl der heilen Welt, Harmonie und folkloristischer Romantik.
In jüngerer Zeit wagt sich die Künstlerin vermehrt auch an surrealistische und humorvolle Sujets heran, welche ihrer Phantasie keine Grenzen mehr setzen. So kommt es vor, dass die Bilder den Betrachter durch fröhliche Botschaften entspannen und erheitern. «Ich glaube fest an Kunst in all ihren Formen – ‹naiv› oder ‹akademisch›. Das Naive bewegt, indem durch künstlerisches Können Elemente und Farbe für einen rein ästhetischen Sinn auf ein Bild übertragen werden».
Die gebürtige Wollerauerin hat mittlerweile über 600 Bilder geschaffen. Von der Familie angeregt, ist es Margrith Bühlers Wunsch, sich selbst, ihren Kindern, ihren mittlerweile drei Enkelkindern sowie sämtlichen Interessierten einen genussvollen Einblick in ihr Gesamtwerk zu ermöglichen. Zu diesem Zweck ist nun ein bildstarkes Buch entstanden. Dieses wird zusammen mit ihren neusten Werken bei der kommenden Ausstellung im Ortsmuseum präsentiert. Der Bildband kann bei der Künstlerin selbst oder bei der Papeterie Köhler erstanden werden.

Margrith Bühler – Künstlerisches Schaffen aus vier Jahrzehnten
Ausstellung und Buchpräsentation
2.–11. Dezember im ­Ortsmuseum Bären, Dorfbachstrasse 12, ­Richterswil
Öffnungszeiten:
Mo–Fr von 14.00–18.00 Uhr,
Sa/So von 11.00–17.00 Uhr

www.margrithbuehler.ch

Teilen mit:

0 Kommentare zu “Jubiläumsausstellung von ­ Margrith Bühler

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.