Richterswil

Wechsel in Jugi-Geschäftsleitung

Mike Nordmann betreibt die Jugendherberge im Horn sowie das Beizli am See in der vierten Saison. Ende Juli ist damit Schluss.

Text & Bild: Reni Bircher

«Es war schön hier, wir werden das Horn als Wohnort vermissen», sagt Nordmann, und nickt unterstreichend. Seit dem Stellenantritt 2019 durfte er dem Betrieb seinen eigenen Stempel aufdrücken, hatte freie Hand bei der Durchführung von Veranstaltungen, was das Spektrum der Geschäftsführung so interessant, aber auch sehr anspruchsvoll gemacht habe. «Man lernt dabei immer dazu, das ist sicher ein Vorteil», findet der gelernte Koch aus dem Baselbiet. Fehlen werden ihm auch die Stammgäste, das betriebsame Ambiente. Mike Nordmann geht nicht im Groll, und er betont die gute Zusammenarbeit mit der Gemeinde und dem Verkehrsverein. Trotzdem sei es Zeit für etwas Neues.

Dass er mitten in der Saison geht, liegt einerseits an der kurzen Kündigungsfrist des Anstellungsverhältnisses, vor allem aber an der Zusage zum Stellenantritt am neuen Arbeitsort. «Ich übernehme das Erlenmoos in Wollerau», erzählt er aufgeregt. Vorerst könne er nur den Aussenbereich nutzen, denn die Innenräume werden noch saniert. Im Herbst steht dann der gesamte Betrieb zur Verfügung, der ganzjährig geöffnet ist.
Der schnelle Übergang lasse ihm kaum Vorbereitungszeit, aber: «Ich freue mich auf diese Herausforderung. Ich möchte etwas Neues aufbauen und am Wollerauer Standort meine Philosophie einbringen». Allerdings gebe es recht viel Druck mit der Miete, die zu stemmen sei, Mitarbeiter einzustellen, Verträge auszuarbeiten und was sonst noch so anfällt bei einem eigenen Betrieb. Doch auch das ist nicht gänzlich neues Terrain für Mike Nordmann, hat er doch in Mexiko mehrere Jahre erfolgreich eine Kochschule geführt. Worauf er sich sicher verlassen könne, ist die Gemeinde als Vermieterin vom Erlenmoos als guten und fairen Geschäftspartner.
Nun bleibt noch eine Hürde, der Umzug mit seiner Familie. «Wir wollen gerne in Richterswil bleiben, denn die Kinder haben sich nach unserem Umzug aus Mexiko vor vier Jahren gut hier eingelebt, hier ist ihr Zuhause».

Teilen mit:

0 Kommentare zu “Wechsel in Jugi-Geschäftsleitung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.