Richterswil

Zeitplan für das AZ Wisli

Fünf Projekte für das Alters- und Pflegezentrum Wisli wurden eingereicht.
Nachdem die zwei gemeinnützigen Aktiengesellschaften RISA Liegenschaften AG (Bauherrin) und die RISA Wisli AG (Betreiberin) gegründet wurden, haben sich Gesamtleistungsunternehmer daran gemacht, ein Projekt auszuarbeiten. Fünf kamen in die engere Auswahl und wurden am 14. November in einer internen Zwischenbesprechung von der Fachjury und dem Begleitgremium beurteilt. Gut eine Woche später folgte die Zwischenbesprechung, zusammen mit den Gesamtleistungsanbietern. Nach Abschluss aller Zwischenbesprechungen können die Unternehmen ihre Unterlagen nochmals überarbeiten, damit die Jury dann Mitte Mai den Zuschlag an ein Unternehmen geben kann.

Auch hier hat die Pandemie vieles verzögert, kurzzeitig wurden Wohnungen von ukranischen Flüchtlingen genutzt. Das Gebäude steht nun leer, und der Gemeinderat sieht folgenden Zeitplan vor: Rückbau und Altlastenentsorgung Alterswohnungen Frühling 2023, deren Abbruch erfolgt im Sommer. Auf diesem Grundstück wird ab Frühling 2024 das neue Alters- und Pflegeheim gebaut, Fertigstellung wahrscheinlich Sommer 2026 gerechnet. Nach der 1. Bauphase können die Bewohner des jetzigen Pflegeheimes Wisli ins neue Gebäude einziehen. Danach beginnt der Rückbau des jetzigen Pflegeheims. Der Baubeginn Alterswohnungen soll im Frühling 2027 erfolgen, deren Fertigstellung im Herbst 2028.

Teilen mit:

0 Kommentare zu “Zeitplan für das AZ Wisli

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.