History Wädenswil

SwissSkills 2022: Zwei Berufs- Schweizermeister aus Wädenswil

Nach vier Tagen mit spannenden und begeisternden Wettkämpfen haben die SwissSkills 2022 ihre Gewinnerinnen und Gewinner. 279 Teilnehmende durften in Bern eine Medaille und die Glückwünsche von Bundesrat Guy Parmelin entgegennehmen. 20 Medaillengewinnerinnen und -gewinner kommen aus dem Kanton Zürich, nach Wädenswil gehen zwei Goldauszeichnungen. In der Berner PostFinance-Arena wurden am 10. September nach vier Tagen Wettkampf die frischgebackenen Berufsschweizermeister und -schweizermeisterinnen im Beisein von Bundesrat Guy Parmelin gefeiert.

Siegerehrung SwissSkills 2022
Ofenbauer/in, PoÍlier-fumiste / PoÍliËre-fumiste, Fumista
Silvan Ulrich, 1 Tim M¸ller, 2 Cedric Wunderlin, 3
SwissSkills 2022, 10.09.2022, Bern,
© SwissSkills / Michael Zanghellini

Mehr als 1000 junge Fachkräfte haben an 87 Berufswettkämpfen die Schweizermeisterinnen und Schweizermeister erkoren. An der dreistündigen, von vielen Emotionen geprägten Siegerehrung am Samstagabend konnten die drei Erstplatzierten pro Beruf eine Medaille in Empfang nehmen.

Kanton Zürich: 20 Medaillen

20 der 279 Gewinnerinnen und Gewinner von Medaillen kommen aus dem Kanton Zürich. Die insgesamt 113 Zürcher Teilnehmenden holten 8 goldene, 9 silberne und 3 bronzene Auszeichnungen. Für Wädenswil haben Silvan Ulrich aus Hütten, Ofenbauer, und Michael Haab, Gemüsegärtner, einen Schweizermeistertitel geholt. Ausserdem erreichte der Schönenberger Gil Storz den guten 5. Rang bei den Fahrzeugschlossern (Lehrbetrieb Carrosserie Rusterholz, Richterswil).

Stolzer Bundesrat

Bundesrat Guy Parmelin gratulierte jeder Gewinnerin und jedem Gewinner persönlich. Er zeigte sich in seiner Ansprache stolz auf die Teilnehmenden der SwissSkills 2022. Sie hätten ihr Bestes gegeben und ein aussergewöhnliches Schlaglicht auf die enorme Vielfalt der Berufsbildung in unserem Land, ihre Qualität und Effizienz, geworfen.
«Sie gehören zur Elite der Schweizer Berufsbildung», rief der begeisterte Wirtschaftsminister den Berufstalenten zu. Parmelin gab sich überzeugt, dass jene Gewinnerinnen und Gewinner, die an den internationalen Wettkämpfen EuroSkills 2023 und WorldSkills 2024 teilnehmen, die Schweiz würdig vertreten würden. Zudem wünschte er dem SwissSkills-National-Team viel Erfolg für die anstehenden World Skills Competition 2022. Das dezentrale Wettkampfformat findet in 15 Ländern statt, darunter auch in sechs Schweizer Städten. wa

Teilen mit:

0 Kommentare zu “SwissSkills 2022: Zwei Berufs- Schweizermeister aus Wädenswil

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.