Richterswil Wädenswil

SOB saniert Kunstbauten auf der Strecke nach Einsiedeln

Auf der SOB-Strecke Wädenswil–Einsiedeln (S13) überquert die Südostbahn die Meierhofstrasse und weiter oben unterquert der Reidbach die Gleise der Südostbahn. Sowohl die Brücke über die Meierhofstrasse wie der Reidbach-Durchlass mussten saniert werden.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Text: Stefan Baumgartner; Bilder: Stefan Baumgartner & zvg

Die Unterführung an der Meierhofstrasse, die der Quartiererschliessung dient, hat nach der letzten Sanierung im Jahr 2002 ihre Nutzungsdauer erreicht und musste ebenso erneuert werden wie der 1910 gebaute Reidbach-Durchlass. Die Bauarbeiten wurden im Mai begonnen (der Wädenswiler Anzeiger berichtete), nun wurden sie abgeschlossen.

Anwohnerinformation bei Wurst und Brot

Am Mittwoch, 31. August, wurden die Anwohner bei Wurst und Brot über die bevorstehenden Wochenend-Bauarbeiten informiert, von Freitag, 9. September bis zum ersten Zug am Montagmorgen früh wurden die Arbeiten an Brücke und Durchlass durchgeführt. Die Baustelle dürfte bis Ende Oktober komplett geräumt sein.
Eine 2019 durchgeführte Zustandsüberprüfung der Meierhofbrücke bestätigte einerseits die statische Ermüdung und geometrischen Defizite und zeigte andererseits den schadhaften Zustand des Bauwerks auf. Ein Ersatz der Brückenplatte erwies sich als Bestvariante zu der Möglichkeit einer weiteren Sanierung. Die neue Brückenplatte aus Stahlbeton mitsamt dem neuen Auflagerriegel wurde vor Ort erstellt, tagsüber und ohne nennenswerte Lärmemissionen, wie Anwohner an der Baustellen-Info bestätigten. «Wir fanden’s unheimlich spannend, die Bauarbeiten und den Fortschritt zu beobachten», meinte ein Ehepaar, das beste Sicht auf die Baustelle hat.
Das Ersatzbauwerk ist 12,5 m lang, 6 m breit und rund 88 Tonnen schwer.
Nun wurde am Sperrwochenende vom Freitag, 9. September 2022, bis Montag, 12. September 2022, zuerst auf dem Abschnitt die Gleise herausgeschnitten und vom Gleiskran zusammen mit dem Gleisjoch herausgehoben, der bestehende Brückentrog abgebrochen und die neue Brücke hydraulisch eingeschoben.
Gleichzeitig arbeitete die SOB etwas weiter oben am Reidbach-Durchlass. Auch hier begannen die Vorbereitungsarbeiten bereits vor einiger Zeit, eine Hilfsbrücke wurde eingesetzt, der kleine Weiher trockengelegt. Der Durchlass konnte während des normalen Bahnbetriebs neu erstellt werden. Nun wurde am Sperrwochenende die Hilfsbrücke wieder entfernt und das Gleistrassee in Stand gestellt.
Der Durchlass wurde einerseits aus Altergründen instandgestellt und aufgrund der Vorgaben des Hochwasserschutzes verbreitert.
Bei beiden Bauwerken galt es, den engen Zeitplan einzuhalten: Bis zum ersten Zug am Montagmorgen – 5.09 Uhr ab Samstagern – musste die Baustelle geräumt sein.

Teilen mit:

0 Kommentare zu “SOB saniert Kunstbauten auf der Strecke nach Einsiedeln

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.