Richterswil

Ein Herz für Kinder

Bereits zum sechsten Mal startet die erstmals 2017 durchgeführte Weihnachtsaktion «Richterswiler beschenken Richerswiler».
Die Chrischona Gemeinde Richterswil/Samstagern hat zusammen mit der politischen Gemeinde Richterswil das Projekt RbR ins Leben gerufen. Damals ahnte noch niemand, wie viele Menschen ein Herz für die Kinder der asylsuchenden Familien in unserem Dorf haben und auch nicht, dass wir Jahr für Jahr damit weitermachen dürfen und jedes Jahr noch mehr Spenden für diese Kinder zusammenkommen.
Gerade in diesem Jahr, in dem wir noch mehr Menschen bei uns haben, die ihr Zuhause, zum Teil ihre Familien, ihre Freunde, ihren Beruf und ihr Land und somit auch ihre Heimat verlassen mussten, ist es uns ein Anliegen, ein kleines Stückchen Freude schenken zu dürfen und somit auch etwas Hoffnung auf ein friedliches und freundliches Miteinander zu säen.
Für uns ist es ein Zeichen von gelebter Nächstenliebe, und für die Kinder dieser Familien ist es ein Weihnachtswunder!

Wie funktioniert diese Aktion?
In drei Geschäften in Richterswil, dem Optikergeschäft Blickwinkel, dem Auras Fair & Style und in der Raben Boutique kann man im Zeitraum vom 26. November bis zum 17. Dezember sogenannte Sponsorentaler für einen frei wählbaren Betrag erwerben. Die Aktion verläuft sehr einfach und unkompliziert. Wer etwas Spenden möchte, bekommt gegen Barzahlung einen Taler. EC- oder Twint-Zahlungen sind in diesem Fall leider nicht möglich, da die Aktion separat verbucht wird. Wer möchte, bekommt neben dem Taler auch noch eine Spendenbescheinigung.
Das gesamte Spendengeld wird dann gesammelt und damit werden Gutscheine für die Fachgeschäfte Richterswil gekauft. Diese werden dann mit vielen verschiedenen Weihnachtsleckereien schön verpackt und in der Woche vor Weihnachten der Asylkoordination Richterswil übergeben, die diese an die asylsuchenden Familien weitergibt. Dieses Jahr werden 27 Kinder eines dieser Weihnachtspäckli erhalten.

Interview mit Marlene Strickler, Geschäftsführerin der Raben Boutique und Sponsorentaler-Verkäuferin:
Die Weihnachtsaktion «Richterswiler beschenken Richterswiler» geht 2022 in die sechste Runde. Marlene Strickler und ihr Team von der Raben Boutique sind seit letztem Jahr mit dabei. Marlene, als Du zum ersten Mal von dieser Aktion gehört hast, was dachtest Du?
Marlene Strickler: Das ist eine tolle Idee – da muss ich unbedingt auch mitmachen!

Wieso war es für Dich klar, dass Du und Dein Team dieses Projekt unterstützen möchten?
Ausschlaggebend für mich war, dass ich mit meinem Geschäft als Plattform auf die Spendenaktion aufmerksam machen kann. Wichtig finde ich, dass die Spenden in der Gemeinde für die Schwächsten unserer Gesellschaft, insbesondere Kinder, verwendet werden. Somit schliesst sich der Kreis.

Wieso lohnt es sich Deiner Meinung nach, bei dieser Aktion mitzumachen?
Es lohnt sich immer, in die Jugend zu investieren. Sie braucht ein gutes, sicheres und gesundes Fundament. Sie ist unsere Zukunft!

Was wünschst Du Dir für das Jahr 2023 für unser Dorf?
Ich wünsche mir, dass nun nach den Bauarbeiten Normalität in unser Dorf einkehrt. Ich hoffe, dass Richterswil zum gewohnten und von vielen geschätzten Dorfleben zurückkehrt.

Marlene Strickler, herzlichen Dank für Deine Worte und Euer Engagement!

Das Interview führte Martina Allenbach, Mitinitiantin der Weihnachtsaktion «Richterswiler beschenken Richterswiler».

Teilen mit:

0 Kommentare zu “Ein Herz für Kinder

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.