Lokalsport Vereine Wädenswil

Schweizer Mannschaftsmeisterschaften Elite im Kunstturnen

Am 2. Oktober traf sich die ganze Kunstturnschweiz in der grossartigen AXA Arena in Winterthur. Zum ersten Mal fand in dieser für Handballspiele konzipierten Halle ein Kunstturnanlass statt. Eine traumhafte Infrastruktur mit Lichtshow und DJ verhalf dem Wettkampf zu einem speziellen Ambiente. Die Turner genossen es, wieder einmal vor einer grossen Zuschauerkulisse ihre Turnkünste zeigen zu dürfen. Vom Turnverein Wädenswil waren gleich fünf Turner in verschiedenen Mannschaften im Einsatz!
Tim Randegger verhalf in der Nationalliga A Zürich 1 zur Silbermedaille und darf sich Vizeschweizermeister nennen. Gegen das Siegerteam Aargau 1 waren die Zürcher mit Mboyo, Kratter, Randegger und Büwang an diesem Abend chancenlos. Dominic Tamsel verhinderte in der Nati A den Ligaabstieg von Luzern. Am meisten Punkte holte er mit seiner Pferdpauschenübung (13,433). Janic Fässler war mit seinen 14 Jahren bereits der wichtigste Punktelieferant von Zürich 2 in der Nati A. Sein gelungener Kasamatsu-Sprung wurde mit 13,20 belohnt.
Mit Zürich 3 ging Quinn Müller an den Start. Dieses sehr junge Team siegte in der Nationalliga C und ist somit Aufsteiger in die Nati B. Wegen einer Verletzung musste der fünfte unserer Topturner – Carlo Riesco – pausieren. Er war jedoch als geschätzter Linienrichter am Boden im Einsatz.

Teilen mit:

0 Kommentare zu “Schweizer Mannschaftsmeisterschaften Elite im Kunstturnen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.