Allgemein Vereine Wädenswil

Lauf- und Walking-Träff Au auch im Winter

Traditionell geht jeweils am letzten Mittwochabend und am Montagnachmittag im September die offizielle Sommersaison des Lauf- und Walking-Träff Au zu Ende. Es war keine einfache Zeit.

Insbesondere, als die Nachricht kam, dass René Roner am 18. Februar 2020 die Ampel auf Rot stellen musste (Corona-Virus) – also bis auf weiteres kein «Träff» mehr. Denn die Freude, sich in der Gemeinschaft zu bewegen, für mehr Lebensqualität und Zufriedenheit – das motiviert, dabei zu sein. Und so begann für viele eine schwierige Zeit, dass sie nicht mehr dabei sein durften. Denn, wenn man etwas mit Freude ausübt und wegen einem Unterbruch nicht mehr dabei sein kann, muss man das auch mental verarbeiten. Aber um diese einschneidende Zeit zu überbrücken, empfahl René Roner, jeder und jede soll sich auf eigene Verantwortung weiter aktiv und gesund bewegen – das sei gut für die Moral und Zufriedenheit.

Aber als René Roner die Ampel im Juni wieder auf Grün schaltete und sich alle wieder treffen konnten, war die Freude und Zufriedenheit zurück. Darum meint der Leiter, jetzt erst recht weiter dabei zu sein, um die gute Fitness, die Kondition und die Zufriedenheit der kurzen Sommer- und Herbstsaison zu stabilisieren, den Kreislauf und das gute Wohlbefinden weiter zu pflegen. Denn die nächste Saison 2021 kommt schneller, als man denkt – um dann wieder bei Null zu beginnen! Also, für all jene, die auch in der Wintersaison am Lauf- und Walking-Träff fit und zufrieden bleiben wollen, gilt das gleiche Programm wie in der Sommersaison: Wir treffen uns am Mittwochabend um 19.00 Uhr, und am Montag-Nachmittag um 15.00 Uhr beim Weinbau-Museum auf der Halbinsel Au. Ein herzliches Willkommen. (e)