Aktuell Allgemein Lokalsport Richterswil

Fussball-Camp auf dem Chalchbüel sorgt für Zufriedenheit

Auf dem Fussballplatz Chalchbüel fand vom 11. bis 15. August das Fussballcamp des Fussballclubs Richterswil statt. Durchgeführt wurde das Camp durch die professionelle Fussballschule Bergstrasse aus Bensheim (D). Vom FCR gab es Unterstützung durch Fatih Karakaya und den Koordinator Jorge Cuadra.

Nur mit einem Flyer an die Trainer und Infos auf der Homepage meldeten sich 52 Kinder an, 51 machten dann mit. Dies übertraf die Erwartungen des FCR. Die Kinder im Alter von 6 bis 15 Jahren stammten nicht nur aus dem FCR-Nachwuchs.


Nach der Begrüssung durch den Präsidenten Turi Güner wurde allen Kindern ein Trikot/Hose/Stutzen zusammen mit einem Fussball und Trinkflasche abgegeben. Beim Anziehen benötigten die Kleinsten noch Unterstützung, wie zum Beispiel beim Binden der Fussballschuhe. Der sportliche Campleiter Walter Precht gab einige Regeln und Instruktionen bekannt – und dann ging es schon los mit der ersten Trainingseinheit. Die Torhüter erhielten zudem täglich eine spezielle Einheit. Das Programm war intensiv und sehr abwechslungsreich, inklusive Spass und Fun. Das Mittagessen vom Clubhausteam Lukas/Stephanie wurde sehr geschätzt und ebenfalls die Obstpause um 13.45 Uhr. An den ersten beiden Nachmittagen wurden ein Champions-League-Turnier und dann eine Mini-EM gespielt. Das Erlernte und Geübte konnte so gleich im Spiel angewendet werden. Am Samstag besuchten die Eltern ihre Kinder, und bei speziellen Posten bzw. Übungen konnten sie ihre eigenen Fähigkeiten mit dem Ball testen. Abschliessend erhielten die Kinder eine Erinnerungsurkunde und einen Teilnehmerpokal. In den Gesichtern der Kinder war zu sehen: das hat richtig Spass gemacht!(e)
Das nächste Fussball-Camp findet vom 17. bis 21.08.2021 statt.