Aktuell Richterswil

Zusätzliche Defibrillatoren

Bei einem Herzstillstand zählt jede Sekunde. Um einer betroffenen Person optimal Hilfe leisten zu können, muss der nächste Standort eines Defibrillators (AED) bekannt sein.

Das Ressort Gesellschaft der Gemeinde Richterswil mit Vorsteherin Melanie Züger hat vier neue Defibrillatoren angeschafft. Eine übersichtliche Karte auf www.richterswil.ch zeigt alle 24 Standorte der AED (automatisierter externer Defibrillator) auf einen Blick. Von den 24 Standorten sind 9 jederzeit zugänglich. 

Die vier neuen Geräte befinden sich beim SBB-Bahnhof Richterswil (Avec-Shop), beim «Beizli» der Jugendherberge auf dem Horn, bei der Sportanlage Burgmoos an der Sennhüttenstrasse in Richterswil und im Eingangsbereich des Gemeinschaftszentrums Drei Eichen in Samstagern.

Der Defibrillator ist ein medizinisches Gerät, das den Ersthelfer bei der Reanimation eines Patienten bei einem Herzstillstand unterstützt. Der Helfer wird angeleitet, um eine wirkungsvolle Herzdruckmassage (CPR) durchzuführen. Das Gerät gibt bei Bedarf auch Stromstösse ab. Studien haben gezeigt, dass die ersten 10 Minuten nach einem Herzstillstand über Leben oder Tod entscheiden. (Ri)

Bild: Der neu installierte Defibrillator beim Beizli-Eingang.