Aktuell Richterswil

Pilzkontrolle in Richterswil

«Kann ich diesen Pilz essen?» Diese Frage stellt sich so mancher Pilzsammler beim Begutachten seiner Ausbeute. Diese und weitere Fragen können die Pilzkontrolleurinnen Ina Müller und Eva Wolfisberger beantworten. Sie stehen der Bevölkerung von Richterswil von August bis Oktober jeweils zur Verfügung, um die gesammelten Pilze zu prüfen. Im Schulhaus Feld II kontrollieren sie jeweils montags und mittwochs von 18 bis 19 Uhr die Ausbeute der «Pilzlerinnen und Pilzler». 

Aber Achtung: Vom ersten bis zum zehnten Tag des Monats ist das Pilzsammeln im Kanton Zürich verboten. Danach, also ab dem 11. Tag bis Ende Monat, darf pro Person und pro Tag maximal 1 Kilogramm Pilze gesammelt werden. (e)

Pilzkontrolle: bis 28. Oktober, jeweils Montag und Mittwoch von 18.00–19.00 Uhr, im Hobelraum vom Schulhaus Feld II.