Aktuell Wädenswil

„Di alt Fabrik“: Stimmungsvolles Jubiläum

Was vor 40 Jahren als Fachmarkt von lokalen Geschäften seinen Anfang nahm, feiert heuer seinen runden Geburtstag. Am Samstag, 28. September 2019, stieg ein grosses Herbstfest mit einem kunterbunten Programm und vielen Attraktionen. Speziell die kleinsten Gäste wurden verwöhnt: für sie stand eine Dampfbahn und ein Nostalgie-Karussell bereit! Es versteht sich von allein, dass beides riesigen Anklang fand.

So viel Wetterglück mochte man den Organisatoren und den vielen Besuchern des Jubiläums-Herbstfestes im Einkaufszentrum «Di alt Fabrik» von Herzen gönnen. Den ganzen Tag herrschte angenehmes und meist sonniges Wetter, bei dem man sich gern draussen aufhielt. Dort wurde auf dem ganzen Gelände viel geboten: ob Bierflaschen-Fischen, Masskrugstossen, Pfeilwerfen, Glücksraddrehen oder Live-Musik: für jeden Besucher war etwas Passendes dabei und sorgte bei allen für beste Stimmung und tolle Unterhaltung.

Ein Blick zurück

In den siebziger Jahren wurde das Umfeld der damaligen Weberei Gessner AG schwieriger und man stand vor der Wahl, den an das Hauptgebäude angrenzenden Shedbau abzureissen oder neu zu nutzen. Schnell wurde klar, dass man den damals schon 90-jährigen Fabrikbau erhalten wollte, und es entstand die Idee eines Fachmarktes, wo einzelne Geschäfte wie in einer grossen Markthalle ihre Ware anboten. Man entschied sich daraufhin zu einem nachhaltigen und schonungsvollen Umbau mit minimalsten Mitteln. Der industrielle Charakter des Gebäudes sollte erhalten bleiben, rohe Backsteinwände, unverkleidete Stahlkonstruktionen und geflickte Industrieböden gut sichtbar sein. Was man heute als «shabby chic» oder «industrial look» bezeichnen würde, war vor vierzig Jahren doch eher ein ungewöhnliches Konzept und auf diese Art einzigartig.

Kontinuierliche Weiterentwicklung

Natürlich gab es in den letzten 40 Jahren immer wieder Veränderungen. Hie und da gab es Geschäftswechsel, und man wich im Laufe der Zeit von dem ursprünglichen Konzept, dass man ohne Grossverteiler auskommen wollte, moderat ab. Heute ist «Di alt Fabrik» ein beliebter Treffpunkt im Herzen von Wädenswil und ein freundschaftliches Nebeneinander von etablierten lokalen Fachgeschäften. Und in Zukunft wird mit dem geplanten Ausbauprojekt «Gessner-Areal» weiter Geschichte geschrieben.    

Zaubershow und Koffermarkt

Wer war denn der lustige Clown, der auf hohen Stelzen und mit Riesenschuhen ausgerüstet durch die Menge spazierte? Natürlich: Clown Billy! Er unterhielt an diesem Tag Gross und Klein mit seinen genialen Zaubertricks und formte den Kindern aus farbigen Ballonen, was sie sich gerade wünschten: ob ein Auto, eine Katze oder ein Schmetterling: Clown Billy machte alles möglich und setzte der kindlichen Fantasie keine Grenzen.

Im Innern des Gebäudes konnte man durch den Koffermarkt schlendern und einen Augenschein nehmen von wunderschönen, selbstgemachten Sachen, wie herzigen Babykleidern, Patchwork-Decken, Seifen, Schmuck und Karten. Der Duft nach warmem Popcorn stieg dem hungrigen Besucher schon von weitem in die Nase und liess den leeren Magen knurren. Gerne nahm man die offerierte Portion gepufften Mais entgegen und stillte damit zunächst den kleinen Hunger. Für grössere Gelüste stand draussen ein Grill mit heissen Würsten oder ein Crêpes-Stand bereit. Wer müde Beine hatte konnte es sich im Braui-Restaurant oder im Festzelt gemütlich machen und wurde obendrein mit fetziger Live-Musik unterhalten. Viele bekannte Hits spielte die Band «Gin Pacific» und unterhielt das zufriedene Publikum grossartig. Auch die Kleinsten konnten nicht mehr ruhig auf den Bänken sitzen und  tanzten ausgelassen vor der Bühne. Wer wollte, konnte sich mit originellen Spielen unterhalten und seine Geschicklichkeit testen. Das Bierflaschen-Fischen am zentralen Brunnen war ein grosses Publikumsmagnet, ebenso das Masskrugstossen. Es wurde viel geredet und gelacht an diesem fröhlichen Fest, und die zahlreichen Besucher fühlten sich sichtlich wohl. Kein Wunder: Das Einkaufszentrum «Di alt Fabrik» ist ein fester Bestandteil von Wädenswil und ein sympathischer, lebhafter Ort, an den man immer wieder gerne einkehrt. (ott)