Aktuell Lokalsport Richterswil Vereine Wädenswil

Schwerer Besuch in der Risa-Bar

Noch kurz vor dem Anschwingen am Eidgenössischen Schwing- und Älplerfest 2019 in Zug erhielt die Richterswiler Risa-Bar prominenten Besuch: Eidgenosse Kindlimann Fabian zusammen mit den Kranzschwingern Leuppi Samir und Bernold Christian begleiteten die vier Kanada-Schweizer und ESAF-Teilnehmer Badat Roger, seinen Bruder Thomas, Brönnimann Kyle  (alle aus Kingsey Falls, Quebec) sowie  Koch John aus St. Pascal, Ontario.
V.l.n.r.: Kindlimann Fabian, Korrodi Paul, Leuppi Samir, Badat Roger, Koch John, Badat Thomas, Buri Hansruedi, Brönnimann Kyle, Oertig Adrian, Bernold Christian.
Während Koch, Brönnimann und Roger Badat erst seit einigen Tagen in der Schweiz weilen, ist Thomas schon seit einigen Wochen hier – um zu trainieren. So hat der kanadische U18-Judo-Meister von 2014 nebst anderen Schwingfesten auch das Moos-Schwinget im Schönenberg bestritten. Betreut werden die vier Gastschwinger vom Goldinger Adrian Oertig. Der Vater der beiden Badats – er wanderte in den 1990er-Jahren nach Kanada aus – ist mit den Oertigs bekannt. Ebenfalls zur illustren Runde dazu gesellt hat sich Paul Korrodi, Gastgeber des Moos-Schwinget und bis 2017 selbst aktiver Schwinger. Eingeladen zum Apéro hatte der Ausrüstungssponsor der Kanadier, Hansruedi Buri von Buri-Sport in Wädenswil. Er freut sich, dass die Gäste aus Kanada den Einmarsch am Samstagmorgen anführen werden.