Aktuell Lokalsport Wädenswil

GV des Tennisclubs Neubüel

GV des Tennisclubs Neubüel

Vor knapp 50 Mitgliedern eröffnete der neue Präsident des TC Neubüels, Richard Illi, am 7. März seine erste Generalversammlung. Er präsentierte den Anwesenden viele erfreuliche Fakten: Auch 2018 verzeichnete der Club ein Wachstum und zählt mit 351 Mitgliedern zu den grössten Clubs in der Region. Besonders erfolgreich entwickelt sich die Tennisschule Boris und der Juniorenbetrieb. So wurden insgesamt 43 Kurse für alle Altersgruppen und vier Sommercamps mit einem neuen Teilnehmerrekord durchgeführt. Die Rückmeldungen der Kinder und Eltern waren äusserst positiv. Aus diesem Grund werden 2019 in den Frühlings- Sommer- und Herbstferien fünf Camps durchgeführt. 

Dank des schönen Frühlings und Sommers konnte auch die Interclubsaison reibungslos abgewickelt werden. Vier Teams gelang der Aufstieg, nur eines musste absteigen. 2019 tritt der TC mit 14 Mannschaften an.

Die finanzielle Basis des Clubs ist solid, obwohl 2018 viel Geld in die Instandhaltung der Plätze und die Renovation der Garderoben investiert wurde.

Der Vorstand wurde bestätigt: Richard Illi (Präsident), Andreas Murr (Finanzen), Dana Frei und Edith Brunner (Mitgliederwesen/Kommunikation), Boris Grbic (Leiter Tennisschule), Flo Frei (Interclub), Bart Hendriks (Spielleiter/Webmanager). Neu ins Team gewählt wurde Andrew Szatmari als technischer Leiter.

Der Vorstand hat sich zum Ziel gesetzt, mit bewährten und auch innovativen Angeboten und Spielmöglichkeiten neue Mitglieder zu gewinnen und diese besser im Club zu integrieren. Dabei soll der Fokus auf den Familien und dem Breitensport liegen. Interessenten können sich auf der neu gestalteten Homepage des Clubs (www.tc-neubuel.ch) informieren.  (e)

Aus Anlass des 40-jährigen
Jubiläums des Clubs findet am
17. August ein grosses Fest statt.