Feuilleton Vereine Wädenswil

Dreier-Leitungsteam für das Seniorentheater Etzelbühne 

Ende Januar 2019 fand die Generalversammlung des Seniorentheaters statt. Der Jahresbericht, verfasst und vorgetragen von Carla Billeter, wurde mit Applaus verdankt. Nebst zahlreichen, gelungenen Theater-Aufführungen in Wädenswil und an verschiedenen Gastspielorten hatte das Seniorentheater jedoch auch den Verlust zweier Mitglieder zu beklagen. Die Jahresrechnung wurde von Robert Soom einwandfrei geführt und von Revisor Freddy Koller revidiert. Seiner Empfehlung, die Rechnung anzunehmen und dem Kassier Decharge zu erteilen, wurde einstimmig entsprochen. Per GV 2018 gab Rita Huber ihren Rücktritt als Präsidentin und Leiterin des Seniorentheaters Etzelbühne Wädenswil bekannt. Zusammen mit ihrem Gatten, Bernhard Huber, hielt sie die Geschicke des Seniorentheaters während rund 10 Jahren fest in ihren Händen. Ihr unermüdlicher Einsatz wurde entsprechend verdankt. Als Ehrenmitglied wird sie dem Seniorentheater hoffentlich noch lange erhalten bleiben. 

Um dem einstigen Gründungsgedanken der Theatergruppe vermehrt Rechnung zu tragen, wurde anstelle einer Präsidentin ein Dreier-Leitungsteam gewählt, mit den folgenden Ressorts: Finanzen/Sponsoring/Technische Leitung: Robert Soom; Bühnengestaltung/Kontakte zu Bühnenbildnern/Webmaster: Carla Billeter; Administration, Koordination Gastspielorte und Presse-Arbeit: Iren Hodel. 

Für das diesjährige Stück sind neue Mitwirkende – auf, vor oder hinter der Bühne – jederzeit herzlich willkommen! Auch ohne Theatererfahrung. Auskunft erteilen gerne C. Billeter, Tel. 044 781 41 56, und I. Hodel, Tel. 079 697 12 83. (e)