Richterswil

Drei Bezirksmeistertitel für die Sekundarschule Richterswil im Futsal

Nach dem äusserst erfolgreichen letzten Jahr konnten die Richterswiler Sekundarschülerinnen und Schüler bereits wieder jubeln. Gleich drei Bezirksmeistertitel sorgten für Stolz und Freude im Schulhaus Boden.

Die Knaben der 1. Sek der Klasse Luth/Zahner, die Knaben der 2. Sek Padlina und die Mädchen der 2. Sek Ruppeiner haben sich mit ihrem Titel die Teilnahme an den Kantonsmeisterschaften verdient.

Gleich mit mehreren Mannschaften konnte Richterswil in den verschiedenen Kategorien am Futsalturnier teilnehmen. Die Sportbegeisterung, der Wille sich mit anderen Mannschaften des Bezirks zu messen und gemeinsam etwas zu erleben und erreichen, ist bei den aktuellen Sekundarschülerinnen und Schülern unglaublich gross. So kam es im Final der Knaben der 1.Sek zu einem Richterswiler Duell, in welchem sich das Team der Klasse Luth/Zahner mit 4:1 gegen das Team der Klasse Staiger durchsetzen konnte. Bei den Knaben der 2. Sek bezwang das Team der Klasse Padlina ihre Gegner aus Horgen in einem packenden Endspiel mit 1:0. Weit deutlicher konnten die Mädchen der 2.Sek Ruppeiner ihr Finalspiel gewinnen. Gleich mit 5:0 wurde das Team aus Thalwil geschlagen.

Mit grosser Erwartung und Hoffnung blicken die Teams auf die im Frühling kommenden Kantonsmeisterschaften.

Michael Ruppeiner, Sekundarschule Boden