Lokalsport Vereine Wädenswil

Titelverteidigung an den Schaukelringen missglückt 

An den kantonalen Meisterschaften Vereinsturnen in Wiesendangen turnten unsere Athletinnen und Athleten auf sehr hohem Niveau. Leider genügte es nicht für die Titelverteidigung an den Schaukelringen. Was war passiert? Hochmotiviert reisten die Turnerinnen und Turner an den Wettkampf und traten gegen eine sehr starke Konkurrenz an. Trotz der guten Ausführungen hätte die Synchronität einfach besser sein müssen. Das Vereinsgeräteturner-Team holte mit der Note von 8,84 den guten dritten Rang. Kantonalmeister wurde der TV Bauma mit 9,45 Punkten! Mit voller Konzentration ging das Team an das Sprungprogramm. Dieses überzeugte auch die Wettkampfrichter in der Kategorie «Diverse Geräte». So konnten die Wädenswiler trotz ein paar Taktproblemen mit einer Note von 8,91 den Kategoriensieg mit nach Hause nehmen und beim anschliessenden Fest ausgelassen feiern. Am 25. Juni, am Aargauer Kantonalturnfest, findet der letzte Wettkampf der Saison statt. Es heisst: «Alle guten Dinge sind drei». Führen drei Wettkämpfe in drei Kantonen zu drei Bestleistungen im Schaukelring, Sprung und Pendelstafette?! Wir werden es bald erfahren! (tvw)

Teilen mit:

0 Kommentare zu “Titelverteidigung an den Schaukelringen missglückt 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.