Wädenswil

Neues Niederwassergerinne Gulmenbach

Die Stadt Wädenswil beabsichtigt, den Gulmenbach auf dem Areal der Schulanlage Glärnisch nach dem Rückbau des Horts auf einer Länge von etwa 60 m in einem Niederwassergerinne offen zu legen. Mit dem Projekt entsteht ein «lokales Refugium» für Flora und Fauna, die Naherholungsqualität wird aufgewertet, und für die Schulkinder wird ein Gewässer zum Entdecken geschaffen. Mit der Teilausdolung kommt das Gewässer zudem in das Bewusstsein der Öffentlichkeit. Während den Bauarbeiten kommt es auf der Neudorfstrasse und auf dem Weisshutweg zu Verkehrsbehinderungen. Umleitungen sind signalisiert. (wa)

Teilen mit:

0 Kommentare zu “Neues Niederwassergerinne Gulmenbach

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.