Allgemein Veranstaltungen Wädenswil

Die Mini-Chilbi läuft und freut!

Seit Samstag, 14. August, läuft die 10-tägige «Mini-Chilbi» auf dem Seeplatz und bei der Sust. Am eigentlichen Chilbi-Wochenende vom Samstag, 21., bis Chilbimontag, 23. August, findet auf der Friedbergstrasse zusätzlich noch ein Warenmarkt statt.

Wie bereits im Jahr 2020 musste auch dieses Jahr die offizielle Chilbi Wädenswil abgesagt werden. Die Chilbikommission hoffte lange auf eine normale Durchführung mit kleinen Einschränkungen. Jedoch machte der «Volksfestcharakter», welcher die Chilbi Wädenswil hat, der Chilbikommission einen Strich durch die Rechnung – zu aufwändig wären die Zusatz­instal­lati­o­nen gewesen, die für eine solche Durchführung nötig wären – Unsicherheitsfaktor inklusive!

Im letzten Jahr wurde kurzfristig eine Mini-Chilbi auf dem Seeplatz organisiert, welche fast schon «Pionier-Status» erreicht hatte, war dies doch ein Vorbild für andere Chilbi-Veranstalter. Die Mini-Chilbi 2020 wurde sogar bis nach Deutschland in diversen Kirmes-Zeitschriften als positives Beispiel erwähnt. Auch Organisatoren aus Kriens, Berlingen und Urdorf wurden unter anderem auf Wädenswil aufmerksam und tauschten sich mit dem Platzchef Manuel Keller aus.
Mit den Erfahrungen vom letzten Jahr setzte sich die Chilbikommission auch dieses Jahr in Tages- und Nachtschichten dafür ein, dass erneut eine Mini-Chilbi stattfinden kann. Der Chilbikommission ist es gelungen, nach intensivem Austausch mit den zuständigen Behörden, eine Bewilligung für zwei Luna-Parks über 10 Tage (14.–23. August) zu erhalten. Ebenfalls kann am offiziellen Chilbi-Wochenende (21.–23. August) zusätzlich noch ein reduzierter Warenmarkt durchgeführt werden.

Mit diesem Angebot erhofft sich die Chilbikommission, dass die Wädenswilerinnen und Wädenswiler doch noch etwas Chilbi-Luft schnuppern können und sich hoffentlich das letzte Mal mit einer Mini-Chilbi begnügen müssen. Ebenfalls möchte die Chilbikommission den Schaustellern und Marktfahrern eine faire Chance geben, ihrem Beruf und ihrer Leidenschaft nachzukommen und Umsätze zu generieren.
Der Anfang auf jeden Fall glückte: Bei bestem Wetter strömte viel Volk auf die beiden Luna-Park-Plätze bei der Sust und auf dem Seeplatz. Sitzplätze waren rar, hingegen entstand nirgends ein Gedränge – und so wurde der grosszügig bemessene Raum für einen Schwatz auch geschätzt.

Warenmarkt am Chilbiwochenende

Der reduzierte Warenmarkt wird an der Friedbergstrasse entlang bis zum Plätzli aufgestellt. Beim Plätzli hat es eine Auswahl an verschiedenen Verpflegungsständen, unter anderem die Metzgerei Betschart mit ihrem legendären Chilbi-Burger, oder die allseits beliebten Chilbi-Berliner von Kern und Sammet.

Informationen zum Schutzkonzept

Es wurde ein gesamtheitliches Schutzkonzept entworfen, aber auch jeder Schausteller und Marktfahrer der Mini-Chilbi ist verpflichtet, ein eigenes Schutzkonzept umzusetzen. Auf den beiden Luna-Parks dürfen maximal 500 Personen gleichzeitig vor Ort sein. Dafür werden jeweils zwei Sicherheitsleute pro Luna-Park vor Ort sein, um die Situation zu analysieren. Die Chilbikommission appelliert auch an die Eigenverantwortung jedes einzelnen Besuchenden, sich an Abstands- und Hygieneregeln zu halten. Es herrscht keine Maskenpflicht, da die Mini-Chilbi vollumfänglich unter freiem Himmel stattfindet. Jedoch ist jedem selbst überlassen, ob man eine Masken tragen möchte oder nicht. Es gibt auch keine Zertifikatspflicht, da die Mini-Chilbi keine Grossveranstaltung ist. Da die beiden Luna-Parks auf einem abgrenzbaren Areal sind, ist auch gewährleistet, dass Personen, welche Plätze mit mehreren Personen meiden möchten, dies jederzeit tun können.
Der Markt wurde reduziert, damit genug Platz zwischen den einzelnen Ständen ist. Beim Markt gibt es keine Besucherbegrenzung, jedoch werden auch da zwei Sicherheitsleute vor Ort sein, um die Situation zu beobachten. Auch beim Markt gelten die Abstands- und Hygiene-
regeln des BAG. (wa)

Öffnungszeiten Luna-Parks:
Bis Donnerstag, 19. August: 16.00–22.00 Uhr; Freitag
(20. August) 16.00–24.00 Uhr; Samstag–Sonntag (21.–22. August) 14.00–24.00 Uhr; Chilbimontag (23. August) 14.00–22.00 Uhr.

Öffnungszeiten Warenmarkt:
Samstag–Montag (21.–23. August) 14.00–22.00 Uhr.

Bestückungen der Luna-Parks:
Seeplatz:
Musik Express (Buchser); Riesenrad (Bourquin); Kinderkarussell (Steiner); Kinderflieger (Lang); Entenrennen (Lötscher); Confiserie (Hutter/Murer); Grillhütte (Howald); Cornish Pasties/Dampfküche (Kägi); Soft-Ice (Walser).

Güterschuppen:
Phönix (Büttiker-Mathys); Twister (Bauer); Super-Looping (Odermatt); Starball (Bolliger); Zauber-Ball (Harder); Camel Race (Corbière und Stammler); Churros (Stey); Pommes Chef (Maier); Raclette (Portmann).