Aktuell Wirtschaft

Wechsel in der Geschäftsleitung der Clients Sparcassa 1816

Die Clientis Sparcassa 1816 vollzieht einen Wechsel in der Geschäftsleitung und erweitert gleichzeitig das Gremium ab Januar 2021 auf vier Mitglieder. Karin Fuhrer wird die Clientis Sparcassa 1816 per Ende 2020 verlassen und sich beruflich einer neuen, selbständigen Tätigkeit widmen. Neu in die Geschäftsleitung berufen werden Ivo Peyer und Patrick Scherer. Das Gremium erfährt damit eine Erweiterung um die Fachverantwortlichen Finanzieren und Anlegen/Vorsorgen.

Bild: Sie stellen die neue Geschäftsleitung (v.l.): Marcel Melliger, Patrick Scherer, Natalie Sigg, Ivo Peyer.

Per 31. Dezember 2020 wird Karin Fuhrer, Geschäftsleitungsmitglied der Clientis Sparcassa 1816, die Bank nach sieben Jahren auf eigenen Wunsch verlassen und einer selbständigen Tätigkeit nachgehen. Der Verwaltungsrat und die Geschäftsleitung danken Karin Fuhrer für ihr grosses Engagement, verbunden mit den besten Wünschen für ihre berufliche und private Zukunft.

Per 1. Januar 2021 werden die beiden langjährigen Mitarbeitenden und Fachverantwortlichen Ivo Peyer und Patrick Scherer in die Geschäftsleitung berufen. Diese besteht damit neu aus vier Mitgliedern.

Der 48-jährige Ivo Peyer ist seit 2002 bei der Clientis Sparcassa 1816 tätig und leitet seitdem den Bereich Finanzieren. Zuvor war er bei verschiedenen Regional-, Kantonal- und Grossbanken.

Der 45-jährige Patrick Scherer ist seit 1996 im Bereich Anlegen/Vorsorgen bei der Clientis Sparcassa 1816 tätig und hat im Juli 2016 dessen Leitung übernommen. Zuvor war er bei einer Privatbank im Einsatz. Mit den beiden langjährigen Fachverantwortlichen und Leitern treten zwei sehr kompetente, der Kundschaft bestens bekannte und ausgewiesene Spezialisten der Geschäftsleitung bei.

Organisatorische Anpassungen

Mit der Erweiterung der Geschäftsleitung werden zugleich organisatorische Anpassungen vorgenommen und die Zuständigkeitsbereiche auf Stufe Geschäftsleitung neu wie folgt aufgeteilt: Als Vorsitzender der Geschäftsleitung obliegt Marcel Melliger die Unternehmensführung sowie die Bereiche Vertrieb und Liegenschaften. Ivo Peyer wird neu die Gesamtverantwortung für den Bereich Finanzieren, Patrick Scherer für den Bereich Anlegen/Vorsorgen übernehmen. Natalie Sigg trägt die Verantwortung für die Bereiche Compliance, Risk, Human Resources, Services und neu hinzu kommt der Bereich Ausbildung.

Auch die neu zusammengesetzte Geschäftsleitung wird die auf Nachhaltigkeit ausgerichtete Geschäftspolitik weiterverfolgen und sich den neuen Herausforderungen und Marktentwicklungen in der
Finanzbranche stellen. (e)

Teilen mit:

0 Kommentare zu “Wechsel in der Geschäftsleitung der Clients Sparcassa 1816

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.