Aktuell Allgemein Veranstaltungen Wädenswil

Aus für Wädi-Chilbi – oder doch nicht?

Auf ihrer Homepage teilt die organisierende Chilbikommission des Verkehrsvereins mit, dass an der Sitzung vom 15.07.2020 entschieden wurde, dass die Chilbi Wädenswil 2020 wegen Corona definitiv nicht stattfinden kann. Die Verschiebedaten werden nicht weiter verfolgt, “auch weil wir vom Stadtrat keine Bewilligung dazu erhalten haben“, heisst es in der Mitteilung.

Die Chilbikommission vom Verkehrsverein Wädenswil habe viel Zeit und Aufwand investiert, um alle Möglichkeiten einer Durchführung der Chilbi zu prüfen. Es sei ein Auf und Ab der Gefühle gewesen. „Aber durch die aktuellen Entwicklungen der Covid-19 Pandemie besteht eine zu grosse Gefahr für die Gesundheit der Bevölkerung und allen Teilnehmenden der Chilbi. Ein sehr detailliertes Schutzkonzept wurde erarbeitet, jedoch sind wir uns einig, dass eine Durchführung mit Schutzkonzept nicht machbar ist und die Einhaltung der Schutzmassnahmen nicht immer kontrolliert werden kann. Somit müssen wir schweren Herzens die Chilbi Wädenswil 2020 definitiv absagen.“

„Leider, leider … Aber vielleicht gibts doch noch was Kleines?“ kommentiert der Verkehrsverein auf Social Media die Absage. „Was Kleines“ könnte etwa eine Art Mini-Chilbi auf dem Seeplatz sein, mit einigen wenigen Ständen und einem grösseren Fahrgeschäft, verteilt über mehrere Tage. Es würden aber noch die Bewilligungen dazu fehlen. Die Chilbikommission verspricht, bald zu informieren. (stb)

Teilen mit:

1 Kommentar zu “Aus für Wädi-Chilbi – oder doch nicht?

Kommentare sind geschlossen.