Aktuell Allgemein Wädenswil

Werke und Entsorgungspark öffnen Tore

Nach knapp eineinhalb jähriger Bauzeit ist es soweit: Nachdem die Verwaltung der Werke bereits im Februar dieses Jahres das neue Werkgebäude an der Rütibüelstrasse beziehen konnte, steht nun die Inbetriebnahme des neuen «Entsorgungspark Wädenswil» bevor. Am Samstag, 2. November, ist die Bevölkerung von 12 bis 17 Uhr zum «Tag der offenen Tore» eingeladen.

Das Erneuerungsprojekt ist ein Meilenstein in der Geschichte der Werke der Stadt Wädenswil und auch für die Bevölkerung. Obschon einige der früheren Grundmauern an der Rütibüelstrasse erhalten blieben, ist doch so ziemlich alles neu. Bereits bestens bewährt sich die Zusammenführung aller Dienststellen der Werke am selben Standort. Erst noch bewähren muss sich der erneuerte Entsorgungspark (früher Hauptsammelstelle), der auch betrieblich mit einigen Neuerungen aufwartet.

Entsorgungspark ab 6. November in Betrieb
Die Stunden der provisorischen Hauptsammelstelle «Im Gwad» sind gezählt. Diese ist am Samstag, 2. November, letztmals geöffnet und wird anschliessend zurückgebaut. Mittwochs darauf dürfen sich Kundinnen und Kunden auf einen modernen, grosszügig konzipierten Entsorgungspark an der Rütibüelstrasse freuen, der neu an sechs Wochentagen geöffnet ist. Dieser ist übrigens mit einer halbtransparenten Solaranlage überdacht, die über das Jahr gesehen mehr Strom liefert, als der gesamte Betrieb der Werke selber benötigt.

Etwas gewöhnungsbedürftig wird das neue Betriebskonzept sein. So muss für das Entsorgen von Abfällen und Wertstoffen bei der Einfahrt nämlich ein Ticket gelöst werden, das gleichzeitig zum Wägen und Bezahlen der kostenpflichtigen Abfälle und schliesslich auch für die Ausfahrt benötigt wird. 

Sämtliche Abfälle, die früher in der Hauptsammelstelle entsorgt werden konnten, werden auch im neuen Entsorgungspark angenommen. Im Sinne eines bezirksweiten Pilotversuchs werden in Wädenswil neu auch Kunststoff-Flaschen und Getränkekartons (Tetra-
pak) kostenlos angenommen. Kostenpflichtig und ohne Preiserhöhung können weiterhin Grubengut, Sperrgut, Metalle, Holz und Styropor entsorgt werden.

Tag der offenen Tore
Am Samstag, 2. November 2019, öffnen die Werke von 12 bis 17 Uhr Tür und Tore für die Bevölkerung. Neben der Besichtigung der Räumlichkeiten und des neuen Entsorgungsparks (dann noch nicht in Betrieb), bieten die einzelnen Teams spannende Einblicke in ihre Tätigkeiten. Verschiedene Firmen und Organisationen bieten an Ausstellungsständen interessante Informationen aus den Bereichen Versorgung und Entsorgung. Besucherinnen und Besucher können sich an einem Glücksrad versuchen und sich kostenlos mit einer Wurst vom Grill verpflegen lassen. Neben dem Festwirtschaftsbetrieb ist mit Spass und Spiel aber auch für die Kleinsten gesorgt. Die Anzahl Parkplätze auf dem Areal ist äusserst begrenzt. Es wird für die Anreise empfohlen, den Ortsbus (Linien 126, 128) oder das Postauto (Linie 150) bis zur Haltestelle «Winterberg» zu benutzen. (w)

 

Öffnungszeiten Entsorgungspark Wädenswil:
(ab Mittwoch, 6. November 2019)
Montag–Freitag, 9.30–12.00 / 13.15–18.00 Uhr; Samstag, 8.30–14.00 Uhr.
Tag der offenen Tore: Samstag, 2. November 2019, 12.00–17.00 Uhr.
Weitere Informationen: www.werke.waedenswil.ch