Allgemein Wädenswil

GV IG Weihnachtsbeleuchtung

Bei sommerlich-heissen Temperaturen führte die IG Weihnachtsbeleuchtung, also die Initiantin der Wädenswiler Weihnachtsbeleuchtung und Organisatorin der alljährlichen Aazündete, ihre Generalversammlung durch. Lediglich vier Mitglieder folgten der Einladung des Vorstands, doch konnte so konstruktiv über die Pläne des Vereins debattiert werden. Nach der Abnahme des Jahresberichtes des Präsidenten und der Genehmigung der Jahresrechnung berichtete Vorstandsmitglied Susanne Hofstetter über die geplanten Neuerungen an der Aazündete: Die am 22. November statt­fin­den­de Aazündete wechselt den Standort; das Zelt der IG und auch der Countdown zum Einschalten der Lichter wird 2019 an der Gerbestrasse stattfinden. Für Änderungen, die im Jahr 2020 wirksam werden könnten, beginnt der Verein nun Verhandlungen mit anderen involvierten Kreisen. (stb)