Veranstaltungen Wädenswil

A-CAPPELLA im Schloss AU

Das Zürcher Vokalquartett dezibelles feiert ein halbes Jahr nach Umbesetzung die Premiere seines neuen Bühnenprogrammes „die thronfolgerinnen – let them eat cake!“. Die vier jungen Frauen laden zu einem abwechslungsreichen Abend zwischen Schuberts „Erlkönig“ und Queens „Killer Queen“ ins idyllische Schloss Au ein und touren im Anschluss in 20 Vorstellungen durch die Schweiz und Deutschland.

Seit knapp zehn Jahren machen dezibelles die Schweizer A-cappella-Szene bereits unsicher und haben während dieser Zeit zwei Tonträger aufgenommen sowie Wettbewerbe in Hamburg, Berlin und Leipzig gewonnen. Im vergangenen August hat das Ensemble nun den Schritt in die Professionalität gewagt und in diesem Rahmen eine Umbesetzung in Angriff genommen. Unter der musikalischen Leitung von Andrea Fischer haben sich die Sängerinnen Nicole Hitz, Rebekka Bräm, Daniela Villiger und Editha Lambert zusammengefunden und ein Programm unter dem Titel „die thronfolgerinnen – let them eat cake!“ kreiiert, welches massgeschneiderte Arrangements von Werken aus knapp 400 Jahren Musikgeschichte umfasst. Dabei werden typisch royale Stücke, wie das barocke „Marche pour la cérémonie des Turcs“, mit eher unerwarteten Nummern, wie Stings „Russians“ oder dem Zürcher „Eusereine chönt das au“, vereint und mit szenischen Elementen ergänzt. Neben qualitativ hochwertiger Gesangskunst dürfen dabei auch die für dezibelles typischen Choreografien sowie eine Prise Charme nicht fehlen.

Das Bühnenprogramm „die thronfolgerinnen – let them eat cake“ ist am 5. und 6. April zu Gast auf Schloss Au (Tickets gibt es bei ticketino). Genauere Informationen zu Ensemble und Programm sind unter www.dezibelles.ch zu finden.