Aktuell Wädenswil

Schniba 2019: stark!

Schniba 2019: stark!

Am ersten Tag im März fand in der Kulturhalle die Premiere des Schnitzelbankfestes statt. Nein, Sprüche werden wir hier nicht zum Besten geben – doch einiges anzumerken gibt es schon: So führte «Bademeister» und Altstadtpräsidentskandidat Brauni Cogliati souverän und humorvoll durch das Programm. Die stark verjüngten Jungtambouren, die den musikalischen Auftrakt machten, wussten mit ihrer Show ebenso zu gefallen wie die Alttambouren, die den Schlusspunkt setzten. Dazwischen unterhielten die Halbedlen und die Luggebüesser ebenso aufs Beste, genau so wie die Wädibüezer, die ihrem Namen Ehre machten und unter dem Jahr auch an sich arbeiteten und eine tolle Show mit träfen Sprüchen ablieferten. Zum zweitletzten Mal traf man die Wüelmüüs auf der Glärnisch-Bühne an; die beiden begeben sich in den wohlverdienten Schnitzelbank-Ruhestand. Weitere musikalische Farbtupfer setzten die Wadin-Schränzer und besonders die Trubadix, die beide im Anschluss an ihre Auftritte weiterreisten; die Trubadix nach Sitten, die Wadin-Schränzer gar in die Fasnachtshochburg Düsseldorf! Die «Grande Dame» des Schnitzelbankfestes ist ohne Zweifel Annekäthi Huuser: Ihr Programm war auch dieses Jahr unbestrittener Höhepunkt; lokale Themen wie das Weltgeschehen sind der betagten Dame nicht fremd. Sie und ihr Pfleger Gilbert: einfach grossartig! (stb)