Richterswil Veranstaltungen

Guetsliduft im Ortsmuseum

Vor rund 40 Jahren forschten Hauswirtschaftslehrerinnen in ländlichen Gegenden des Aargaus nach Gerichten, welche Gross- und Urgrossmütter kochten. 1980 erschien dann ein Buch mit köstlichen Rezepten, in welchen praktisch nur einheimische Produkte verwendet wurden. Was könnte heute aktueller sein!

Im Kochbuch finden sich auch Guetsli mit so hübschen Namen wie Schoggifrätzli, Fricktaler Nussschiffli oder Spinnemugge. Das Ortsmuseum widmet die nächste Offenen Türen dem Thema Weihnachtsguetsli. Neben andern stellt es das Rezept der «Haferflockenguetsli» von Margrit Stricker, der langjährigen Oberschwester am Richterswiler Spital, vor. Alle Rezepte werden auf Wunsch abgegeben.

Die Gäste des Museums sind herzlich gebeten, eigene alte oder bewährte Rezepte – und eventuell sogar ein «Versuecherli» – mitzubringen. Auch Geräte rund um das Backen sind zur Vervollständigung der kleinen Ausstellung willkommen. (e)

Offene Türen und Apéro:
Sonntag, 1. Dezember, 10.00–12.00 Uhr, Ortsmuseum Richterswil, Dorfbachstrasse 12.

Gleichzeitig: Abgabe der drei Broschüren, welche im Rahmen der Ausstellung «D’Chile bliibt im Dorf» bestellt wurden.